Kameragesteuerte Autolenkung

Höhere Arbeitsgeschwindigkeit und höhere Flächenleistung durch vollautomatische Steuerung

  • Die Hackmaschine wird vollautomatisch gesteuert
  • Höhere Arbeitsgeschwindigkeit dadurch höhere Flächenleistung

Ziel der kameragesteuerten Autolenkung ist die kostenintensive mechanische Pflegearbeit bei Hackfrüchten genauer, effizienter und komfortabler zu gestalten.

Ein Vorteil ist neben der enormen Entlastung des Fahrers auch die höhere Arbeitsgeschwindigkeit und dadurch höhere Flächenleistung.

Durch die vollautomatische Steuerung der Hackmaschine kann diese näher an den Pflanzenreihen geführt werden, wodurch sich ein sauberes und genaueres Arbeitsbild ergibt.

Der Hatzenbichler Verschieberahmen wird als kameragesteuerte Autolenkung angeboten und ist nur mit Hatzenbichler Hackmaschinenmodellen liefer- bzw. nachrüstbar.

Die Kamera mit zwei optischen Aufnahmelinsen wird über die Pflanzenreihe montiert. Diese erkennt die Pflanzenreihen und mittels Bordcomputer werden etwaige Korrekturen berechnet welche an den Verschieberahmen über Impulse weitergegeben werden und so die Hackmaschine vollautomatisch gesteuert wird.

Es werden drei verschiedene Größentypen des Verschieberahmens angeboten:

  • "Light" Ausführung für bis zu 6-reihige Hackmaschinen
  • "Standard" Ausführung für 6 bis 8-reihige Hackmaschinen
  • Heavy XL" Ausführung ab 8-reihige Hackmaschinen bis zu einer Rahmenbreite

von 12,00m je nach Werkzeugausstattung

Die Verschubzylinder im Inneren des Verschieberahmens werden speziell auf Lineargleitlager auf gehärteten Chromstangen geführt.

Mittels Doppelhubzylinder ist die gleiche Verschubgeschwindigkeit nach links und rechts gegeben. Die Verschubbreite jeder Ausführung beträgt nach links und rechts gesamt 500mm. Bei der "Heavy XL" Ausführung sind serienmäßig 2 Stück Verschubzylinder im inneren des Verschieberahmens verbaut, um das Gewicht einer Hackmaschinen je nach Werkzeugausstattung und eine Rahmenbreite von 12,00m mit Leichtigkeit tragen zu können.

Die serienmäßig montierten Schneidstützräder an den Ausführungen " Standard" und "Heavy XL", sorgen für eine feste Führung der Hackmaschine am Hauptrahmen.

Spurbreite:

  • beginnend bei 1400mm verbreiterbar in 100mm Schritten bis maximal 2100mm.

Das Kamerasystem mit Farberkennungsdisplay und zwei optischen Linsen bieten eine optimale Reihenerkennung. Zur serienmäßigen Ausstattung zählen auch die kompletten Kabelsätze mit Hauptkabelbaum und Verlängerungskabel für Kamera und Radarsensor.

Serienmäßig ist auch ein Potentiometer welcher die Positionserfassung der Hydraulikzylinder erkennt und ein Geschwindigkeitssensorsporenrad.

Vorteile

Wir entwickeln und bauen unsere Produkte mit den täglichen Erfahrungen unserer Kunden in St. Andrä im Lavanttal Österreich - bestes Engineering und höchste Fertigungsqualität treffen auf perfekte Ersatzteilversorgung. Unsere Maschinen sind für Profis - Tag für Tag!

Stabile Bauweise

stabile Bauweise

und höchste Fertigungsqualität

einzigartige Lebensdauer

einzigartige Lebensdauer

und beste Ersatzteilversrogung für den langfristigen Einsatz

Made in Austria

Made in Austria

durch unser erfahrenen und langjährigen Mitarbeiter

Kameragesteuerte Autolenkung

Höhere Arbeitsgeschwindigkeit, mehr Flächenleistung

Video

Kameragesteuerte Autolenkung im Einsatz

Technische Daten

Kameragesteuerte Autolenkung

"Light" Ausführung

  • für Hackmaschinen mit Einfachrohrrahmen
  • bis 6-reihige Hackmaschine
  • gehärtete Chromstangen
  • Doppelhubzylinder (links und rechts gleiche Verschubgeschwindigkeit)
  • Schneidstützräder optional
  • Gewicht ca. 450 kg
  • Anhängekategorie: KAT II

"Standard" Ausführung

  • für Hackmaschinen mit Doppelrohrrahmen und Standardabstand
  • von 6-reihig bis 8-reihige Hackmaschine
  • gehärtete Chromstangen
  • Doppelhubzylinder (links und rechts gleiche Verschubgeschwindigkeit)
  • serienmäßig Schneidstützräder (2 Stück)
  • inklusive Anbaukonsole mit Abstreifer
  • Gewicht ca. 1150 kg
  • Spurbreite von 1400mm bis max. 2100mm
  • Anhängekategorie: KAT III

"Heavy XL" Ausführung

  • für Hackmaschinen mit Doppelrohrrahmen und XL-Abstand
  • Hackmaschine ab 8-reihig oder je nach Werkzeugausstattung eine Rahmenbreite bis 12,00m
  • gehärtete Chromstangen
  • zwei Stück Verschubzylinder
  • serienmäßig Schneidstützräder (2 Stück) inklusive Anbaukonsole mit Abstreifer
  • Gewicht ca. 1300 kg
  • Spurbreite von 1400mm bis max. 2100mm
  • Anhängekategorie: KAT III